TV Butler

Senderlexikon Radio

Infos zum Radio – Kontakte, Livestream, Frequenzen



KI.KA – Kontakt & Infos


Kontakt

KI.KA Der Kinderkanal
Gothaer Straße 36
D – 99094 Erfurt
Tel.: +49 (0)361 218-1890
Mail: kika@kika.de

zur Homepage vom KI.KA
zum Videotext vom KI.KA
zur Mediathek von KI.KA 

Der KI.KA im Überblick

Der KI.KA bietet Programm für Kinder im Alter von drei bis 13 Jahren. Eine sehr heterogene Zielgruppe, setzt sie sich doch aus Kleinkindern, Grundschülern und Teenagern zusammen, die ganz unterschiedliche Bedürfnisse hinsichtlich der Fernsehnutzung, des Umgangs, aber natürlich auch inhaltlich haben.

Der Kinderkanal von ARD und ZDF hat sein Programmschema darauf ausgerichtet und Zeitfenster für bestimmte Altersgruppen ausgestaltet. Die zielgruppengerechte Programmierung macht das KI.KA-Design in Farben und Formen deutlich und bietet den jungen Zuschauern und deren Eltern Orientierung.

Am Vormittag ist es Zeit für KiKANiNCHEN. KiKANiNCHEN gibt der Vorschulwelt im KI.KA einen Namen und ein Gesicht. Sowohl inhaltlich als auch von der Machart ist die neue Programmfläche (montags bis freitags zwischen 6:50 Uhr und 10:25 Uhr) speziell auf die Zielgruppe der Drei- bis Sechsjährigen zugeschnitten. Konsequent knüpfen die behandelten Themen an ihren Alltag in Deutschland an. Verlässlich finden die Zuschauer hier die Programme, die sie am meisten lieben: Pocoyo, Jonalu, Die Sendung mit dem Elefanten, Sesamstraße, Mit-Mach-Mühle. Auch für Eltern bietet das neue Angebot Sicherheit und Orientierung. Sie können darauf vertrauen, dass beim KiKANiNCHEN ausschließlich solche Sendungen gezeigt werden, die für das ganz junge Publikum geeignet sind.

Am frühen Nachmittag hat der KI.KA eine Programmschiene für die sogenannten Preteens etabliert. Realserien sind bei ihnen besonders beliebt: die inzwischen seit vielen Jahren erfolgreiche Internatssoap Schloss Einstein ebenso wie Endlich Samstag! oder Die Pfefferkörner. Aber auch die ersten Kinder-Nachrichten des Tages logo! Die Welt und ich und Doku-Serien rund um die Lebenswelt der älteren Kinder (Wir fahren nach Berlin, Die Jungs-WG, ich!) gehören dazu.

In der Kinder-Primetime ab 18:00 Uhr dürfen Serien wie Simsalagrimm, Lauras Stern, Hexe Lilli, Ernie und Bert im Land der Träume oder Rudi und Trudi nicht fehlen. Die KI.KA-Moderatoren Juri und Singa verabschieden aus dem KI.KA-Baumhaus heraus die Vorschulkinder und Unser Sandmännchen schickt sie dann um 19:00 Uhr zu Bett. Der Rest der Familie freut sich noch auf Little Amadeus, In einem Land vor unserer Zeit oder Klassiker wie Wickie und die starken Männer.

Um 19:25 Uhr startet das Abend-Programm für die älteren Kinder mit Informationssendungen wie Wissen macht Ah!, dem Schüler-Quiz Die beste Klasse Deutschlands oder dem Songwriter-Contest Dein Song. Im Anschluss an die Spätausgabe der täglichen Kindernachrichten logo! Die Welt und ich beschäftigt sich das eigenproduzierte Magazin- und Eventformat KI.KA LIVE mit Trendthemen, bevor Kult-Serien wie H2O - Plötzlich Meerjungfrau oder KRIMI.DE und am Freitag ein Spielfilm das werktägliche Programm im KI.KA beenden.

Am Wochenende finden die Zuschauer des KI.KA viele Klassiker des öffentlich-rechtlichen Kinderprogramms: den Tigerenten Club, Tabaluga tivi, Löwenzahn, Willi wills wissen oder 1, 2 oder 3. Und nicht zu vergessen: die von der ganzen Familie geliebten Märchenfilme am Sonntag.

Wer macht den KI.KA?

Der KI.KA ist ein Gemeinschaftsprogramm der ARD-Landesrundfunkanstalten und des ZDF für junge Zuschauer von drei bis 13 Jahren und ist seit dem 1. Januar 1997 auf Sendung. Der Kinderkanal hat seinen Sitz in Erfurt, die Federführung liegt beim Mitteldeutschen Rundfunk. An der Spitze des KI.KA steht der Programmgeschäftsführer, der von den Intendanten der ARD-Landesrundfunkanstalten und vom Intendanten des ZDF einvernehmlich bestimmt wird.

Entscheidungen über grundsätzliche Programmfragen und die Programmplanung obliegen der Programmkommission unter Vorsitz des KI.KA-Programmgeschäftsführers. Der Programmkommission gehören jeweils vier Vertreter der ARD-Landesrundfunkanstalten und vier Vertreter des ZDF an.

Der Kinderkanal von ARD und ZDF wird aus einem zweckgebundenen Anteil an der monatlichen Rundfunkgebühr finanziert.


Coming soon:

News aus Film und Fernsehen:

TV Sender im Überblick

ORFeins - ORF 2 - Das Erste - ZDF - RTL - Sky Cinema HD - PRO 7 - SAT.1 - VOX - Kabel 1 - RTL II - PULS 4 - ATV - ServusTV - VIVA/ Comedy Central

3sat - BR - ARTE - ORF III - ATV2 - Sky Atlantic HD - ZDFneo - SAT.1 Gold - RTL nitro - Tele 5 - DMAX Austria - SIXX - ProSieben MAXX - Phoenix - ARD-alpha

WDR - NDR - SWR - HR - MDR - RBB - ZDFinfo - one - tagesschau24 - n-tv - ORFSport + - Eurosport - Sky Sport Austria - Melodie TV

S-RTL - KI.KA - Nickelodeon - RiC - Fix & Foxi - Disney Channel - Disney Cinemagic HD - W24 - OKTO - BibelTV - SF1 - SF2 - SFinfo - 3+ - 4+

  1. TV-Programm
    1. Sky-Programm
    2. Alle Sender
    3. Jetzt im TV
    4. Heute 20:15 im TV
    5. 20:15 Morgen im TV
    6. Mediatheken
    7. Sender-Lexikon
    8. Meine Merkliste
  1. TV-Tipps
    1. Filmklassiker im TV
    2. Topfilme
    3. Österreichischer Film
    4. Kinder-Fernsehen
    5. Aktuelle Themen
    6. Kultur im TV
    7. Genres & Interessen
  2. TV-Serien
    1. Serien-News
    2. Neue Serien-Folgen
    3. Krimi-Serien
    4. Tatort im TV
    5. Österreichische Serien
  1. TV-Specials
    1. TV-News
    2. Fußball live
    3. Festivals
    4. Filmreihen
    5. Interviews
    6. TV und Accessibility
    7. Newsletter
    8. TV-Specials Archiv
  2. Radio
    1. Radio Tipps
    2. Radio Livestreams
    3. Radio Sender
  1. Extra
    1. Gewinnspiele
    2. Neuerscheinungen
    3. Über uns
    4. Presse
  2. zum Biene Award